Kategorien
Veranstaltungen

Konzert im SWR Sendesaal Kaiserslautern

Sonntag, den 06. November 2016, 17.00 Uhr, eigenes Konzert im Emmerich-Smola-Saal beim Südwestrundfunk in Kaiserslautern (Emmerich-Smola-Platz / Fliegerstraße) mit CD-Aufnahme (Sendesaal des SWR)

Sonntag, den 06.November 2016

17.00 Uhr – Chorkonzert „Chorleiterchor Pfalz“ unter dem Motto: „Humor im Chor“ im Emmerich-Smola-Saal (Sendesaal) des Südwestrundfunks in Kaiserslautern.

Dem „Chorleiterchor Pfalz“ (an diesem Spätnachmittag mit 46 Aktiven) ist es gelungen, dem Publikum im ausverkauften Sendesaal (300 Zuhörer) ein Konzert unter dem Motto: Humor im Chor“ zu bieten, das im absolut positiven Sinne von sich reden machte und einen nachhaltigen Eindruck hinterließ. Lob und Anerkennung von allen Seiten. Eine „Sternstunde“ für den traditionellen Männerchorgesang.

Auch die Presse berichtet: „Lachen und Singen haben manches gemeinsam: Beides ist gesund. Die Sänger bewiesen, dass in ihren Reihen, bei aller ambitionierter Chorarbeit, Spaß und Lachen nicht zu kurz kommen.“ Ein in allen Belangen voller Erfolg.

Der bei der Veranstaltung selbst anwesende Präsident des Chorverbandes der Pfalz, Herr Hartmut Doppler, äußert sich u.a. wie folgt: „Ich bin sehr beeindruckt vom diesem gelungenen Konzert im Sendesaal des SWR in Kaiserslautern. Ich möchte den organisatorisch und musikalisch Verantwortlichen ein herzliches Wort der Anerkennung und des Komplimentes machen. Das Konzert bietet mit seinem Titel und Inhalt eine gute Möglichkeit, Männerchorgesang mit Leichtigkeit und verschmitzt darzubieten. Es passte alles zusammen, die pointierte und mit passenden Texten versehene Moderation, die ausgewählten Chorstücke zum Thema „Humor im Chor“, die solistischen Beiträge und die Zwischentexte zu den Vatiationen des Schöggl-Stücks „Die Forelle“. Eine prima Leistung des Chorleiterchors Pfalz mit seinen Solisten.“

Mitwirkende: Der „Chorleiterchor Pfalz“ unter Leitung von Chorleiter Harald Kronibus, Ekaterina Kronibus (Sopran und Klavier), Harald Kronibus (Bass-Bariton und Klavier), Erwin Breitwieser (Tenor und Moderation), weitere Solisten aus dem Chor (Sven Flaxmeyer II.Bass, Walter Leonhardt – I.Bass, Karl Diemer – I.Tenor/Hahn, Martina Wolsiffer – Horn) sowie Textverfasser und Sprecher der „Launigen Forelle“ Ehrenchorleiter Klaus Kronibus.